La Befana

La Befana

La Befana in Italien (6. Januar)

Vom 5. auf den 6. Januar wird in Italien etwas Besonderes für die Kinder gefeiert. Aus dem Griechischen Wort ‚Epiphanie‘ ist heute la Befana entstanden. Dieses Fest hat die Wurzeln bis der Heiligen Drei Könige und einer Sage nach, will die Hexe Befane dem Jesuskind auch verschidene Geschenke bringen, wie die heiligen drei Könige aus dem Orient.

Weil sie den Stern verpasst und verspätet beginnt zu fliegen, sucht sie in jedem Haus das Jesuskind. Natürlich mit diesem Anlass bringt sie den Kindern volle Arme Geschenke. Um die Geschenke bekommen zu können, gibt es eine einzige Bedienung. Es ist die Bravheit. Wer brav ist bekommt verschiedene Geschenke, wir Süßigkeiten, Schokolade, Puppen, Spielzeuge… Aber wer nicht brav ist bekommt als eine Überraschung Kohle und Asche.

Die Kinder wissen auch schon, daß Befana nach dem Neujahr sie besuchen wird und soll man etwas Gutes für sie tun. Man bereitet Kekse, Früchte auch etwas zum Trinken vor, damit während lange Reise der Befane etwas zum Essen und Trinken bekommt.

Es dreht sich alles um eine alte Frau, die jedoch sehr fleißig und von den Kleinen sehr geliebt wird, auch wo ihr Aussehen ein wenig unruhig ist. Also, sie sieht vom Außen als eine hässliche und bucklige Hexe aus, aber in der Wirklichkeit hat sie einen großen Herz und eine weiße Persönlichkeit. Natürlich gab es sie lange vor dem Weihnachtsmann und so beliebt wie er, nur nicht so bekannt, vor allem außerhalb der Landesgrenzen Italiens.

Weite lange Röcke, eine Schürze mit Taschen, einen Schal oder ein Kopftuch trägt sie auf jeden Fall und soll man Ihren Hut auch nicht vergessen.

Am Fest der Befana singen die Kinder einen Reim:
La Befana vien die notte/Die Befana kommt bei Nacht
Con le scarpe tutte rotte/mit ihr’n ganz kaputten Schuhen
Il capello alla romana/mit dem Hut auf römische Art
Viva viva la Befana!/Hoch soll leben die Befana!

die Traditionen

< 2021 >
März
MDMDFSSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Italien Reiseleiter +39 333 377 5988

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

info@italienreiseleiter.com

Verschleierter Chr., Blutwunder, Krippen...

Markusdom, Rialto, Kanäle, Karnaval...

Arena, Romeo & Julia, Erbe Platz...

Dom, Galleria, La Scala, Mode, Brera...

Mole, Madama, Po, Superga, Juventus...

Kolosseum, Trevi, Pantheon, Vatikanstadt...

Aquarium, Ferrari Platz, Bigo, Kolumbus...

Sie sind zu Hause, wir sind unterwegs...

OBEN
WhatsApp chat